ur-style

Archive for the ‘Events’ Category

EXCLUSIV: Hinter den Kulissen @april santiago photography : Shooting auf dem Golfplatz!

In Events on 17. Mai 2011 at 17:01

Hallo ihr Lieben,

ich bin wieder mal fleissig am Praktikum machen und habe auch für euch was mitgebracht ; )

War mit April Santiago wieder mal auf einem Shooting (Beauty-Shooting mit April Santiago, siehe hier), dieses mal im Golf- und Landclub Regensburg, in der Nähe von Donaustauf, der eine Klasse-Location ist.

Das Shooting trug das Thema Golf und Fashion und fotografiert wurden zwei hübsche Mädels (äh Models) in klasse Klamotten.
Falls ihr jetzt denkt….high price das können wir uns eh nicht leisten…. FALSCH!
Die Klamotten kamen alle aus dem Hause H&M und Zara. Andreas Karge, der Stylist zeigt uns hier, dass Fashion nicht unbedingt teuer sein muss!

Die Models Laura und Kasia wurden von der Visagistin Sigi Kumpfmüller gestyled.




…schon fast fertig…


…nur nochmal schnell den Schwung geübt ; ) …

Das erste Setting wird probiert…

…und geguckt ob es auch hübsch aussieht…


…und das tut es!

Das nächste Setting ist ein Picknick auf dem Grün…


…aber hallo Mädels! Sehr schön…aber eigentlich geht es ja um die Mode ; )

Mein Lieblingssetting…

Hier nochmal ein paar Pics von den tollen Styles und den Acessoires:

Bei diesem schönen Wetter und nach der harten Arbeit gönne ich mir jetzt auch ein Sekterl ; ) !
Viele liebe Grüße,
eure Pia

Advertisements

ur style EXKLUSIV: GO GO GO… SHOPPING: anziehpunkt

In Events on 7. April 2011 at 13:30

Steffi Käser hat einen tollen Laden in der Altstadt…


den anziehpunkt

Ihr findet ihn in meiner Lieblings-Shopping-Hood … der Wahlenstraße

Hier gibts tolle Designer-Klamotten und Home Acessoires aus Bavaria und der Welt…


*

Ich habe die Steffi mal ein bisschen für euch ausgefragt…

Seit wann hast du diesen tollen Laden und warum musste Regensburg solange auf dich und den anziehpunkt warten?
Den anziehpunkt gibt es seit Dezember 2010, er ist also noch neu und mischt kräftig die Szene auf. Natürlich nicht ohne die passende Vorbereitung und Planung, deswegen musste Regensburg auf den anziehpunkt ein kleines bisschen warten. Aber ich hoffe, das Warten hat sich gelohnt… ; )

War Regensburg denn deine erste Wahl? Warum bist du nicht nach München oder Berlin, wo die Szene etwas dichter gestreut ist?
Regensburg war auf jeden meine erste Wahl, schon weil es tolle Geschichten hat und als Weltkulturerbe eine tolle Location ist, die perfekt zu meinem Konzept passt. Man mixt eben heutzutage Altes mit Neuem. Vor allem lernt man alte Werte und Qualität, wie Vintage oder Handgemachtes wieder schätzen. Das passt doch gut zu Regensburg, oder nicht? ; )

Da hast du Recht, Steffi! Wie bist du aber auf die Idee gekommen Regensburgs Designer-Szene aufzumischen?
Regensburg ist eine junge Studentenstadt, die gleichzeitig viel Old-School-Charme hat, für mich eine der schönsten Städte Bayerns, wenn nicht der Welt. ; ) Hier kommen viele kreative Köpfe und qualitätsbewusste Styler zusammen, das ist voll meine Zielgruppe. Menschen die individuellen Klamotten und Wohnstil schätzen.

Ich bin früher schon öfter auf meinen ausgeflippten und individualistischen Style angesprochen worden. Viele Leute haben eben auch Lust auf eigenen Stilmix und nicht immer nur Mainstream. Das ist schon auch nicht schlecht, aber mit ein paar individuellen Teilchen ist das ganze schon etwas cooler…

Ich möchte mit meinem Laden, ein Konzept-Store bieten, das die Life-Style-Bereiche Mode und Wohnen zusammenbringt. Eine Kombination von Design- und Vintage-Lebensgefühl. Die Wahlenstraße und ihre Umgebungsgässchen sind sehr schön und ich fühle mich sehr gut aufgehoben hier und finde ich passe gut in die Regensburger Design-Szene.

Welche Design- und Kunst-Schmankerl findet man im anziehpunkt?

Junge talentierte Designer aus Bayern und der Welt:
Widda Berlin: feminine streetwear für Heldinnen, Rebellinen, Großstadtgören…aber auch Ladies
Nochichi: Bilder, Möbel für Individualisten, Kleider
AndorIro: Vintage-Couture vom Feinsten
Anziehpunkt: ausgesuchte außergewöhnliche Klamotten, Möbel aus den 50ern, 60ern, 70ern
Kokon Lifestyle Haus: Wohnaccessoires, chinesische Antiquitäten

Wo findest du diese tollen Stücke?
Auf meinen diversen Reisen, Design – Messen wie die blickfang in Stuttgart oder die wedding dress in Berlin. Manchmal kommen auch einfach junge Talente mit noch unentdeckten Schätzen in meinen Laden, so habe ich zum Beispiel die Künstlerin Heidi Weber kennen gelernt. Manche schreiben mich auch unter info@anzieh-punkt.de an, also wer was cooles macht und davon überzeugt ist, immer ran ; )


Was ist Style für dich?

…das ist Individualität und Lebensgefühl. Dazu gehört aber auch, dass man sich wohl fühlt, wenn man innen happy ist, dann stimmt auch das Außenbild… das kann man auch mit Klamotten oder kreativen Wohnaccessoires ausdrücken… und die machen wiederum happy… so geht das ; )
Viel hat auch damit zu tun, was man früher gut fand, das ist wohl auch der Punkt, warum Vintage wieder so kommt, die Leute wollen einfach was Gutes, das sie kennen und mögen.

Gibt’s demnächst wieder neues aus dem anziehpunkt?

Klar! Ich habe am Samstag, am 9.4. ein springtime opening event mit dem Thema „fashion meets art“: Hier werden die „musthaves“ der Sommersaison 2011 von andor iró, nochici und widda berlin präsentiert, inszeniert mit modern art, Bilder und Möbeln von Heidi Weber. Das wird ein chilliges Event mit happy häppchen und retro food der 70er. Kommt einfach vorbei und schaut´s euch mal an…freue mich schon auf euch!

Was ich sonst so alles plane könnt ihr gerne auf meiner Facebook Seite oder meiner Homepage www.anzieh-punkt.de so seid ihr immer up to date…

Hier noch ein paar Bilder vom anziehpunkt


…der mit Möbeln und Bildern von nochichi eingerichtet ist…


… dort gibts tolle Deko-Kissen…

Accessoires…

Tolle Geldbörsen…

…exklusive Ketten

…witzige Armbändchen…

Hier ein paar Outfits…

moi in…andor iró…


nochmal…andor iró…und ein tolles Vintage Täschchen von anziehpunkt…


superschöner goldener Rock, roséfarbenes Top und dieses geniale Jäckchen…alles von marie juliee

Guckt mal vorbei im anziehpunkt, es lohnt sich auf jeden Fall! Nicht vergessen am Sa gibts ein Event „fashion meets art“!

EXCLUSIV: Prix de Beauté der Cosmopolitan in München

In Events on 25. Februar 2011 at 12:01

Hallo ihr Lieben,
nach einer mehr oder weniger langen Verschnaufpause melde ich mich mit einem exclusiven Bericht zurück in die Semesterferien. Ich war für euch mit butter LONDON auf der Präsentation des „Prix de Beauté“ der Cosmopolitan im Münchens Luxus-Department Store Oberpollinger

… hier konnte man in angenehmer Atmosphäre mit einem Gläschen Champagner über den pinken Teppich flanieren und schon die neuesten Beauty-Highlights der Frühjahrssaison bestaunen…

Auch butter LONDON hatte einen exclusiven Pre-Launch seiner Nagellacke. Diese sind demnächst bei Oberpollinger erhältlich…

Auch Verena Seibold (Beauty Leitung Cosmopolitan) ist von butter LONDON begeistert…

Hier sind die glücklichen Preisträger, darunter unter anderem Artdeco, Balenciaga, Chanel, Clinique, Lancôme …hier zum Nachlesen auf www.prixdebeaute.de.

Vielleicht sehen wir ja nächstes Jahr Caroline Albert mit den Lacken von butter LONDON auf dem Treppchen mit dem „Prix de beauté“ in der Hand…
…solange wird schon mal geübt mit dem neuen Lack „Teddy Girl“ aus der Frühjahrs-Kollektion (bekommt man bei White Wisp in der Wahlenstraße oder online über zalando).

Die Nagellacke von butter LONDON sind einfach zum Anbeißen ; ) das findet auch Susanne Fischer von codello.

MEEERRRY Christmas!!!!!!!!! AND A HAPPY NEW YEAARR!!!!

In Events on 24. Dezember 2010 at 12:41

Hallo ihr alle,
ich wünsche Euch ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

…und dann habe ich euch auch noch ein Weihnhachtsoutfit für euch…


rote Weste von zara…

my theresa „santa babe“ Shirt (letzte Saison)

…der passende super-Weihnachts-Christbaumkugel-rote Nagellack von butter london (knees up) darf natürlich auch nicht fehlen.

*

Ich wünsch Euch alles Liebe und dass Eure Wünsche in Erfüllung gehen!

Und…

… lasst Euch schön beschenken und wir sehen uns im nächsten Jahr wieder!

Eure Pia von ur-style.de

ur style EXKLUSIV: GO GO GO… SHOPPING: SchimmerSchmiede

In Events on 4. Dezember 2010 at 13:00

Michaela Schwinghammer macht tollen Schmuck unter dem Label

…so könnt ihr eure Lieben zu Weihnachten ein ganz individuelles Geschenk machen!

***
Dazu hat ur-style sie exklusiv für euch interviewt…

Wie bist du auf die tolle Idee gekommen Schmuck zu machen?

Schmuck hat mich immer schon begeistert! Als Kind habe ich es schon immer geliebt, den Schmuck und die Accessoires meiner Oma zu tragen, die eine unfassbare Vielfalt an glitzernden Stücken hatte. Von da an wars quasi um mich geschehen. Angefangen selber Schmuck zu machen habe ich dann auch schon sehr früh und hab vor allem zu Weihnachten der ganzen Familie Geschenke gebastelt egal ob aus Stoff, Wolle, Fimo, Gips oder Draht.
Mein Studium und der Eintritt ins Berufsleben waren jedoch weniger in diesem Bereich um so mehr habe ich gemerkt wie es mir fehlt, Dinge mit Händen entstehen zu lassen, sich von Kreativität leiten zu lassen und einfach etwas mit Leidenschaft zu machen. Also habe ich dieses Jahr wieder damit begonnen und merke, wie es mich erfüllt und welchen Spaß es mir macht, mich mit unterschiedlichen Materialen auseinanderzusetzen und auszuprobieren, was möglich ist. Außerdem arbeite ich seit kurzem auch mit Silber und lerne den Umgang damit, schmieden, sägen, löten, fassen.. Es ist vieles in Planung! Besonders schön finde ich es dann, wenn ich positives Feedback bekomme und sehe, wie ich anderen ein Lächeln und Freude ins Gesicht zaubern kann.

Woher nimmst du deine Inspiration?

Inspiration bekomme ich aus Magazinen, aus anderen Ländern, von Leuten oder Szenen, die ich auf der Strasse sehe, aktuellen Trends und und und.. Besonders begeistert mich auch der Style von Ibiza, meiner Lieblingsinsel. Vor allem aber entstehen viele Sachen von selbst und durch das arbeiten an dem Schmuck, ich merke, wie ich bessere Kombinationen erreiche und Material mixen kann. Ich habe immer die Augen offen und oft kommt die Inspiration spontan, beim joggen oder einkaufen und dann muss ich schnellstens wieder in meine „kreativschmiede“ nachhause. In Zukunft sind viele Besuche auf Messen geplant, damit ich auch nichts verpasse.

Was ist Style für dich?

Style ist für mich ein Mix aus Persönlichkeit, Mut und Ästetik. Es muss nicht an aktuellen Trends orientiert sein, sondern typgemäß das eigenene ICH unterstreichen. Style kommt für mich von innen, wenn man sich wohl fühlt und dies auch ausstrahlen kann.

Wo kann man die tollen Produkte von Schimmerschmiede bekommen?

Bisher im Internet bei daWanda, im White Wisp Shop in Regensburg. Meine Internetseite soll bald ausgebaut werden, damit ich mich auch für individuelle Wünsche mehr Raum habe und Produktvielfalt zeigen kann.

***

Wie sie selbst auf ihrem daWanda Shop sagt findet man in der SchimmerSchmiede „alles was das Leben etwas bunter & glänzender macht, die Persönlichkeit des Trägers unterstreicht und Euch ein Funkeln in die Augen zaubert!“

…guckts euch an…

Hier zwei tolle Armbänder aus der Schmiede…

Braunes langes Lederband mit Buddha-, Peacezeichen-Anhänger und einem kleinen roten Kristallherz:



Armband mit Koralle und kleinem Ikonen- und Peacezeichen-Anhänger:

Hier könnt ihr die Produkte von SchimmerSchmiede käuflich erwerben:

daWanda Shop von SchimmerSchmiede:

Im WhiteWisp-Shop in der Wahlenstrasse 2, in Regensburg

ur style EXKLUSIV: GO GO GO… SHOPPING: Schwesternliebe

In Events on 18. November 2010 at 08:08

Die Weihnachtszeit naht und vielleicht habt ihr euch schon das ein oder andere Geschenk für eure Lieben überlegt. Falls ihr noch recht ratlos seid, habe ich hier ein paar tolle Shopping Tipps für euch…


SCHWESTERNLIEBE

in der Kramgasse 1
in Regensburg
oder online


Stephanie und Dominika Sabatier, die Gründerinnen des Labels Schwesternliebe.


Der schnuggelige Laden in der Kramgasse lädt zum Stöbern ein…
…hier gibt es Postkarten, in bunte Stoffen eingebundene Notizbücher…

…es gibt von tollen handgenähten Klamotten, witzigen Shirts bis Accessoires wie Mützen, Pulswärmern und Taschen alles was das Herz begehrt…und für Selbernäher und Bastler gibts auch tolle Stoffe zu kaufen.


… und auch die beiden Schwestern können sich mit ihren handgefertigten Outfits sehen lassen.

VERNETZUNGSAKTION auf GIRLS CAN BLOG … Gewinne ein Hörbuch von Oliver Bottini

In Events on 3. September 2010 at 17:23

Vielleicht habt ihr meine neue „Schwester im Geiste“ schon ausgecheckt…hier noch eine Info an alle Krimileser/innen unter euch…

GIRLS CAN BLOG hat gestern eine Vernetzungsaktion gestartet, bei der man auf fünf verschiedenen Blogs jeweils ein Hörbuchpaket von Oliver Bottini gewinnen kann:

Lest mehr über Oliver Bottini und das Gewinnspiel auf… GIRLS CAN BLOG

EXCLUSIV: Hinter den Kulissen @april santiago photography

In Events on 23. August 2010 at 14:57

Hi ihr Lieben,
da ich ja auch in den Ferien fleissig bin, zeige ich euch mal was eine richtig gute Modefotografin so macht.

Ich mache zur Zeit Praktikum bei April Santiago, die unter anderem bereits für Bobbi Brown, FHM undundund… geshootet hat…
Die symphatische Fashionfotografin arbeitet seit sie 20 ist mit Beauty und Fashionmotiven. Dabei legt sie großen Wert auf das richtige Spannungsverhältnis zwischen Kunst und Fashion was auch bei der folgenden Produktion deutlich wird…

Heute durfe ich bei einer Fotostrecke assistieren, bei der Kunst und Fashion auf abgefahrene Art verschmelzen…

…Gina von Louisa-Models

…wird gestyled von Sigi Kumpfmüller

…aus deren Hand auch die abgefahrenen Haarkreationen stammen, die im Fokus des Projekts stehen.

Hier seht ihr das fertige Werk… mehr über die Arbeiten und Projekte von April Santiago on facebook...


copyright April Santiago Photography

copyright April Santiago Photography

copyright April Santiago Photography

EXCLUSIV: pre-test der neuen Fall Collection von butter london bei WHITE WISP

In Events on 23. Juli 2010 at 18:10

butter LONDON ist eine der green-cosmetic Marken in deren Luxus man ohne schlechtes Gewissen schwelgen kann…

ur-style.de war exclusiv dabei beim pre-test der neuen Nagellacke…

Hier die neue Fall Collection 2010 von butter:

Hier seht ihr die Kollektionen auf die die Nagellacke jeweils abgestimmt sind…unter anderem auch auf Alexander MCQueens letzte Kollektion…

All Hail McQueen

Bumster

Marrow

Victoriana

Old Blighty

Nicht dass ich mir eines der Fabelhaften Kleider leisten könnte aber immerhin gibts den Nagellack zum Träumen…ich durfte heute dort schon mal exclusiv probieren…

steht mir gut oder? ; )

Wenn ihr auch ein bisschen Luxus mit gutem Gewissen haben wollt, oder einen eurer Lieben beschenken wollt…man kann ihn bereits bei WHITE WISP (die auch einen Shop in der Wahlenstrasse 2 in Regensburg haben) online vorbestellen!

WM Special… In guten wie in schlechten Zeiten…

In Events on 7. Juli 2010 at 23:55

Auch wenn unsere Jungs nicht gewonnen haben :/ die Regensburger Style Gemeinde war wieder mal grandios am Start…dieses Mal aus dem Pony…


1:0 für dieses Outfit, schlicht, witzig, einfach klasse…
sogar der Nagellack passt…

Diese beiden Deutschlandfans verdienen für ihre künstlerische Leistung ein extra Lob, super geschminkt! Für diese Meisterleistung 2:0 für Germany!

Diese junge Dame, die an der Uni Regensburg studiert, hat sich für Germany auch mords ins Zeug gelegt, stilsicher kombiniert sie schwarz und rot mit goldenem Gürtel…

11 Freunde müsst ihr sein…ja unsere Jungs brauchen jetzt ihre Freunde um sie zu trösten… für uns Mädls muss die beste Freundin ran… (aber wer so schön lacht kann sowieso nie verlieren!)

Das rockt…naja das konnte man jetzt über das Spiel nicht gerade sagen, aber über das Outfit der jungen Dame, die im Pony Innenhof mit unseren Jungs gezittert und gebangt hat…

Auch die Jahn Jungs fiebern im Pony mit…leider hat das Daumen drücken nichts geholfen…aber trotzdem wars sehr lieb, dass ihr für mich gelächelt habt…

Tja liebe Freunde des WM Specials auf ur-style… leider ist es nun vorbei mit schwarzrotgoldenen Outfits und WM Party… wir hätten es uns soooo gewünscht ins Finale zu kommen.
Aber in vier Jahren packen wirs nochmal!
Eure WM Knipserin Pia

%d Bloggern gefällt das: